FACHPROGRAMM am Donnerstag, 26.02.2015:



Dipl.-Ing. Klaus-Dietrich MATSCHKE - Direktor Straßenbahn - [BVG - Berliner Verkehrsbetriebe AöR, Berlin];
Dipl.-Volkswirt E.SCHULZ - CEO - [IFV Bahntechnik e.V., Berlin]
MODERNE STRASSENBAHNTECHNIK 2015: Begrüßung und Thematische Einführung

DI Dr. techn. Edgar FISCHMEISTER - Abteilungsleiter Bahnbau - [Wiener Linien GmbH und Co KG];
DI Dr.techn. Dieter PICHLER - Geschäftsführer - [FCP Fritsch, Chiari & Partner ZT GmbH, Wien (Österreich)]
Moderner Straßenbahnoberbau am Beispiel von Grüngleisen der Wiener Linien

Dipl.-Ing. Philipp TECKLENBURG - Projektmanagement;
Dipl.-Ing. (FH) Alexander HARTNER - Produktmanagement - [Getzner Werkstoffe GmbH, Grünwald bzw. Bürs (Österreich)]
Emissionsreduzierung durch elastische Rillenschienenlagerung: Erfahrungen aus der Praxis (Erschütterungen, sekundärer Luftschall)

Dipl.-Phys. Michael KRAUSE - [Ingenieurgemeinschaft Bonk-Maire-Hoppmann, Garbsen]
Erschütterungen im schienengebundenen ÖPNV: Dargestellt an Praxisbeispielen in Hannover

Dipl.-Ing. Heribert LEHNA - Leistungsbereichsleiter Systemtechnik Fahrzeug / Fahrweg - [Institut für Bahntechnik GmbH, Berlin]
Toleranzen und Grenzwerte der Gleisverwindung im Bereich der BOStrab ("Zeitbombe Gleisverwindung")

Horst DORNBUSCH und Hubertus STREBLOW - Key Account Manager - [Vossloh Rail Services GmbH, Seevetal]

Lärmminderung durch präventives Schleifen: High Speed Grinding


Dipl.-Ing. Udo LENZ - Geschäftsführer - [I.B.U. Ingenieurbüro für Schwingungs-, Schall- und Schienenverkehrstechnik GmbH, Essen]

Schallmessung an Straßenbahntrassen: Notwendigkeit, Regelwerke und Durchführungs¬aspekte


N.N. - [IFV Bahntechnik e.V., Berlin]
Straßenbahninfrastruktur im Wandel:
Die Auswirkungen steigender Anforderungen auf den ÖPNV


---------------------------------------------------------------------


FACHPROGRAMM am Freitag, 27.02.2015:




Dipl.-Volkswirt E. SCHULZ -Vereinsgeschäftsführer - [IFV Bahntechnik e.V., Berlin]
Straßenbahn-Infrastruktur 2015 ff.: Wirtschaftlichkeit und technische Innovationen

Philipp WILCZEK - General Manager - [CTS Composite Technologie Systeme GmbH, Geesthacht]
Barrierefreies Bauen mit glasfaserverstärktem Kunststoff: GFK-Materialien und innovative Konstruktionen in der Infrastruktur von Strassenbahnen

Dipl.-Ing. Francisco RAGEL - Sales Manager Deutschland - [Ingeteam GmbH, Düsseldorf]
Bremsenergierückgewinnungssysteme im Unterwerk von Straßenbahn-Infrastruktur- anlagen: Systembeschreibung, Implementierung und Erfahrungsbeispiele

Dipl.-Phys. Thomas JAQUET - Projektleiter - [GERB Schwingungsisolierungen GmbH & Co. KG, Essen]
Erfahrungen mit Masse-Feder-Systemen auf Stahlfedern bei Straßenbahnprojekten: Messergebnisse aus int. Projekten bzgl. der Wirksamkeit des Systems nach vielen Jahren in Betrieb

Achim SCHLINK - Vertrieb Weichenstellsysteme - [HANNING & KAHL GmbH & Co KG, Oerlinghausen]
Innovative Weichenstellsysteme bei Straßenbahnen: An-forderungen Umgebungseinflüsse sowie Weichenstelltechnik

Dipl.-Ing. Johannes WUNDERSAMER - Technologie / Techn. Kundendienst - [voestalpine Schienen GmbH, Leoben (Österr.)]
Längere Liegedauer und reduzierter Instandhaltungsaufwand bei neuen Rillenschienen: Aufschweißbar & verschleißbeständig

Dipl.-Geogr. Markus PODBREGAR - Projektmanager - [Verkehrsautomatisierung Berlin GmbH, Berlin]
Ein Online Monitoring System für Infrastrukturanlagen der Straßenbahn: Störungsmanagement zur Erhöhung der Verfügbarkeit der Bahn-Infrastruktur


Dr.-Ing. Friedrich KRÜGER - Fachbereichsleiter - [STUVA, Studiengesellschaft für unterirdische Verkehrsanlagen e.V., Köln]
Akustische Bewertung verschiedener Gleiseindeckungen



Dipl.-Volkswirt E. SCHULZ - Geschäftsführer - [IFV Bahntechnik e.V., Berlin]
Abschlussdiskussion und Tagungsergebnissicherung


___________________________________________________



Das Fachprogramm des Straßenbahn-Symposiums wird flankiert von einem attraktiven Rahmenprogramm

bei dem sich Vertreter der Straßenbahnbranche fachlich austauschen und persönlich vernetzen können: 


FACHAUSSTELLUNG MODERNE STRASSENBAHN-TECHNIK am 26. und 27. Februar 2015


NETWORKING-ABENDVERANSTALTUNG: STRASSENBAHN-EXPERTEN am 26. Februar 2015 



___________________________________________________


.




Anmeldeschluss: 23. Februar 2015



#




Haben Sie FRAGEN?



Nehmen Sie einfach mit uns KONTAKT auf!

  • Info-Telefon: 030 81898731 


Ihre ANSPRECHPARTNER:



AKTUELLE INFORMATIONEN

HOMEPAGE >>> www.ifv-bahntechnik.de 



www.ifv-bahntechnik.de

IFV Bahntechnik e.V.

Informationsangebot

twitter @bahntechnik

Alle Bahntechnik-Tweets finden Sie auf einen CLICK >>> twitter.com/bahntechnik



IFV-Timetable

Die aktuelle Terminvorschau steht ab sofort zum Download bereit:

>>> Terminvorschau BahntechnikDOWNLOAD >>> timetable.pdf 


>>> DOWNLOAD >>> timetable.pdf

Download >>> IFV-Timetable.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf 


.

Bahntechnik-Termine

ALLE Bahntechnik-Termine finden Sie auf einen CLICK >>> www.Bahntechnik-Termine.info



.

Vernetzung

Das Netzwerk des IFV BAHNTECHNIK e.V. umfasst rd. 12500 Mitglieder, Förderer und Partner: Die ideale Networking-Plattform für Experten, Firmen und Institutionen im Bereich der BAHN- und VERKEHRSTECHNIK. 


Sie können sich mit uns VIRTUELL vernetzen: 

 XING-Gruppe Bahntechnik 

 TWITTER.com/bahntechnik 

LINKEDIN-Gruppe Bahntechnik 



NOCH BESSER: Sie können sich sogar unserem REALEN NETZWERK anschließen: 

  • Persönliche MitgliedschaftDOWNLOAD >>> timetable.pdf
  • Fördernde Mitgliedschaft (für Firmen)DOWNLOAD >>> timetable.pdf